D1  Jahrgang 2005    Saison 2017/2018

Training: Dienstag + Donnerstag 16.30 - 18.00 Uhr

Trainer:
Alex Dewald, Tel: 0172-8806293        Mail: a.dewald5(at)web.de

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Aktuell

Spieltag 8    D-Jugend, Qualirunde    Fortuna Heddesheim – DJK         2.0

Gute Leistung beim letzten Spiel der Vorrunde! Leider ging das Spiel etwas unglücklich mit 0:2 verloren. Da war mehr drin.

Spieltag 7    D-Jugend, Qualirunde    DJK – SpVgg Ilvesheim                 0:8

Wieder zu viele leichte Abwehrfehler! Erschwerend dazu kommt, dass wir auch klarste Chancen (wie auch schon im letzten Spiel) nicht nutzen können.

Spieltag 6    D-Jugend, Qualirunde    DJK – Seckenheim                        0:7

Zu viele individuelle Fehler machten uns heute den Gar aus.

Spieltag 5    D-Jugend, Qualirunde    DJK – Amicitia Viernheim             0:7

Das beste Team der Gruppe wurde heute ihrer Favoritenrolle gerecht. Allerdings hätte das Ergebnis durchaus anders lauten können, wenn der Schiedsrichter (erstes Spiel) mehrere klare Fouls in aussichtsreicher Position an unseren Spielern geahndet hätte.

Spieltag 4    D-Jugend, Qualirunde    FV 03 Ladenburg – DJK                7:0

Schade! Zwei schnelle Tore zu Spielbeginn brachten Ladenburg auf die Siegerstraße. Da wir unsere eigenen Chancen nicht nutzten und hinten das eine oder andere mal zu sorglos agierten ging auch dieses Spiel zu deutlich verloren.

Spieltag 3    D-Jugend, Qualirunde    TSG Weinheim – DJK                    12:0

Nach den zwei Auftaktsiegen war für unsere stark ersatzgeschwächte Truppe heute nichts zu holen. Allerdings fiel der Sieg für Weinheim mindestens 5 Tore zu hoch aus.

16.09.2017    DJK – Hemsbach/ Sulzbach    3:1 (0:0)

Im ersten Saisonspiel bei bestem Fußballwetter standen sich zwei ebenbürtige Mannschaften gegenüber. Die Hemsbacher dominierten zwar über weite Strecken die erste Halbzeit, zeigten aber Schwächen im Abschluss oder scheiterten an der meist gut organisierten Abwehr unserer Jungs und Hindrik im Tor, der einfach alles hielt was auf seinen Kasten kam. So ging es mit 0:0 in die Pause.

Zur zweiten Halbzeit galt es nun einfach mutiger aufzutreten und selbst die Initiative zu übernehmen. Das setzte die Mannschaft dann auch in die Tat um. In der 35. Spielminute brachte Finn Lauer die DJK nach schöner Einzelleistung mit 1:0 in Führung. Auch der glückliche Ausgleich der Hemsbacher nach einer Ecke in der 45. Minute brachte uns nicht aus dem Konzept. Nach einem Foul und der dritten gelben Karte (von insgesamt 4) gegen den Gegner, der nun zunehmend robuster zu Werke ging, erzielte Emil vom Punkt das 2:1. Die endgültige Entscheidung fiel dann in der 55. Minute. Nach einem maßgeschneiderten Eckball stellte Finn Dewald auf 3:1. Der Schlüssel zum verdienten Erfolg am heutigen Tag war vor allem die geschlossene Mannschaftsleistung, die nicht nur die Zuschauer sondern auch unseren neuen Co-Trainer Rolf Einwiller beeindruckte.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Spieltag 8:     06.05.2017

Amicitia Viernheim 2 – DJK 2       1:11

Verdienter Sieg der Amicitia, obwohl wir den Gegner wieder einmal zum Toreschießen eingeladen haben. Auch zum Saisonende haben viele unserer Spieler noch nicht gelernt, das Fußball ein Kampfspiel ist.

Spieltag 7:     29.04.2017

DJK 2 – SG Oftersheim 2              0:7

Ein weiteres Spiel aus der Abteilung „Lehrgeld gezahlt“. Stark verbessert im Passspiel starteten unsere Jungs gut ins Spiel. Auch der favorisierte Gegner schaute anfänglich oft staunend dem Ball hinterher. Leider schafften wir es aber nicht unsere schnellen Stürmer zu bedienen und so aus der Ballsicherheit Kapital zu schlagen. Die Bestrafung folgte prompt. Wie schon so oft servierten wir den Gegnern die Chancen auf dem Präsentierteller, die diese dann auch dankend nutzten.

So viel das Ergebnis gegen einen guten Gegner bestimmt 4 bis 5 Tore zu hoch aus, die Niederlage war aber durchaus verdient. Trotzdem eine deutliche Steigerung gegenüber dem TSV Spiel…

Spieltag 6:     22.04.2017

Spielfrei

Spieltag 5:     01.04.2017

DJK 2 – TSV Neckarau 2              0:6

Leider lernen wir nicht viel aus den vorhergegangenen Spielen. Die Tatsache allein, dass auch der TSV einige 2004er im Aufgebot hatte, darf keine Entschuldigung sein.

Mit Schlampigem Passspiel, verheerendem Abwehrverhalten und dem Auslassen bester Einschussmöglichkeiten verliert man auch gegen prinzipiell schlagbare Gegner…

Spieltag 4:     25.03.2017

MFC 08 Lindenhof 2 – DJK 2       6:2

Das deutliche Ergebnis stellt den wahren Spielverlauf auf den Kopf!

Nach gutem Anfang unserer Jungs erzielten die 08 mit ihrer ersten Chance aus heiterem Himmel, das 1:0 und erhöhten kurz darauf sogar auf 2:0. Doch unsere Mannschaft verdaute diesen Dämpfer gut uns kam noch vor der Halbzeit zum Anschlusstreffer. Auch nach dem Seitenwechsel spielte eigentlich nur der DJK und als der mehr als verdiente Ausgleich fiel wähnten wir uns alle auf der Siegesstraße.

Doch zu früh gefreut! Nachdem wir mehrere Hochkaräter zur Führung ungenutzt gelassen hatten, kamen die Lindenhöfer nach einem individuellen Fehler zur erneuten Führung. Und damit nicht genug, 3 weitere katastrophale Abwehschnitzer bescherten den 08ern das Endergebnis.

Im besten Spiel der Saison haben wir leider nicht den Sack zugemacht und einen schwankenden Gegner durch eigene Fehler wieder zurück ins Spiel gebracht.

Spieltag 3:     04.04.2017 (Nachholspiel)

DJK 2 – JSG Hemsbach/ Sulzbach        0:13

Auch die JSG kam mit dem älteren Jahrgang. Allerdings darf das Spiel nie und nimmer in dieser Höhe verloren gehen. Trotz guter Ansätze müssen wir an unserer generellen Einstellung zum Ligaspiel arbeiten.

Spieltag 2:     11.03.2017

DJK 2 – FV 08 Hockenheim         1:11

Gegen die D1 (2004) von Hockenheim waren wir chancenlos. Es gilt den Respekt vor „den Großen“ abzulegen und sich besser an das große Spielfeld anzupassen.

Spieltag 1:     04.03.2017

VFB Gartenstadt – DJK 2              0:3

Da wir nicht genug Spieler hatten und kein Ausweichtermin gefunden werden konnte wurde das Spiel verloren gewertet.

08.10.2016    Spvgg Ilvesheim – DJK 2    7:1

Spiel mit zwei Halbzeiten endet mit Klatsche im 3. Spiel!

Am Ende standen Zuschauer und Trainer am Platz und wussten nicht so recht, was da in der zweiten Halbzeit passiert war. Doch so ist der Fußball, ein Spiel dauert 60 Minuten und der Ball ist rund. Doch zurück zum Anfang…

Schnell war klar, dass mit Ilvesheim ein starker Gegner auf dem Platz stand der sein Heil in der Offensive suchte. So kam der Gegner zu einigen Chancen, von denen jedoch keine richtig zwingend war. Anders unsere Jungs. Sie überbrückten bei Ballbesitz schnell das Mittelfeld, befreiten sich zunehmend vom Druck des Gegners und kamen zu guten Gelegenheiten. So hätte Emil in der 8. Minute schon das 1:0 erzielen müssen, nachdem er nach schönem Pass von Finn L. allein auf das gegnerische Tor zugelaufen war. Das holte er dann 5 Minuten später nach: Finn D. spielte einen tollen Pass durch die Abwehr, Emil ging auf und davon, und diesmal vollstreckte er eiskalt zum 0:1. Das saß. Jetzt hätten wir nachlegen müssen, doch stattdessen nutzte der Gegner eine schlampige Abwehraktion durch einen glücklichen Fernschuss zum Ausgleich. Halbzeit. Weiter so und alles wird gut.

Und so wäre es auch wahrscheinlich gekommen, hätte Finn D. seinen Alleingang in der 35. Minute ins Tor statt an den Pfosten gesetzt. Und es kam noch schlimmer, im direkten Gegenzug erzielten die Platzherren unter tatkräftiger Mithilfe unserer Abwehr das 2:1. Und jetzt war mit einem Schlag die Luft raus, der Stecker gezogen. Ilvesheim erhöhte in 2 Minuten ohne Mühe auf 4:1 und legte bis zum Ende der Partie noch weitere 3 Tore nach. Hätte Roman nicht noch gehalten wie der Teufel, hätte die Niederlage auch gut und gerne noch höher ausfallen können.

24.09.2016    DJK – Hohensachsen    4:0

Deutlicher Sieg im 2. Saisonspiel.

Mit 4:0 schickten unsere Jungs am Samstag die Mannschaft der SG Hohensachsen nach Hause. In einem souveränen Spiel ließ unsere Mannschaft von der ersten Minute an nie Zweifel daran aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen würde. Dominant im Mittelfeld und aufmerksam in der Abwehr wurde der Gegner konsequent nach hinten gedrängt, sodass die Hohensachsener über die gesamte Spielzeit nur zweimal gefährlich vor unserem Tor auftauchten.

Einzig und allein die Chancenauswertung war an diesem Tag zu bemängeln. So stand es zur Halbzeit lediglich „nur“ 1:0 durch Emil nach schöner Einzelleistung. Dies wurde jedoch kurz nach Wiederanpfiff korrigiert. Nach Zuspielen von Emil und Moriz traf Finn D. zweimal in kurzer Zeit. Nachdem weiterhin etliche Großchancen ausgelassen worden waren stellte Emil auf Zuspiel von Finn D. den Endstand her.

17.09.2016    VFB Gartenstadt – DJK    2:1

Knappe Niederlage gegen einen starken Gegner.

Bestes Fußballwetter am Samstag Nachmittag und gleich ein Gradmesser im ersten Saisonspiel. Die Gartenstädtler machten von Anfang an mächtig Druck und kamen zu ersten Chancen. Folgerichtig fiel auch das 1:0 für die Heimmannschaft Mitte der ersten Halbzeit. Mit zunehmender Spieldauer schafften es unsere Jungs jedoch immer besser dagegenzuhalten und erzielten durch Felix R., nach schöner Vorarbeit von Finn D. und Mustafa, kurz vor der Halbzeit das 1:1.

Die zweite Hälfte entwickelte sich dann zu einem offenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Was gewesen wäre, wenn der Schiedsrichter in der 42. Minute auf Elfmeter für uns entschieden hätte und zwei mehr als fragwürdige Abseitspfiffe ausgeblieben wären, steht in den Sternen. So gelang den Heimmannschaft der glückliche Siegtreffer.

15.09.16    Vorbereitungsspiel    DJK – VFR     4:1

Im ersten D-Jugend Spiel gewannen unsere Jungs eindrucksvoll mit 4:1 gegen die Auswahl des VFR Mannheim!

Neue Altersklasse, neues Spielfeld, Abseitsregel und größere Mannschaft – mit Spannung erwarteten Trainer, Eltern, Zuschauer und Spieler wie wir mit den Neuerungen zu Recht kommen würden. Doch alle Sorgen waren an diesem Tag unbegründet. Die Mannschaft spielte druckvoll nach vorne und ließ den Gegner zu keiner Zeit zur Entfaltung kommen. Der Halbzeitstand von 1:1 war für den VFR eher schmeichelhaft und auch das Endergebnis von 4:1 hätte deutlich höher ausfallen können.

__________________________________________________________________________

2.7.16: Pokalplatz für E1-Jugend bei Turnier in Eppelheim

Am Samstag, den 2. Juli, wurde ein Turnier bei der DJK in Eppelheim mit 6 Manschaften ausgetragen. Unsere E1 (Bald D2)-Jungs haben wie immer ihr Bestes gegeben und dabei einen tollen 3. Pokal-Platz errungen.

 

 

Flanke, Kopfball, Tor,
so stell'n wir uns unsere Mannschaft vor.
Favoriten das sind wir,
DJK wir steh'n zu dir.
Auf den Rängen schallt es im Chor,
DJK VOOOOOR!!!
hier ein paar Bilder:
https://www.dropbox.com/sh/sp112jalxdp608w/AAAqPpDs3UzOh4Gr_pP-osqDa?dl=0

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$_________________________________$
$____________________$$$__________$
$___________________$$$$$_________$
$____________________$$$__________$
$____$$$$$$$$$$$$$$$______________$
$___$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$_______$
$________________$$$$$$$$$$$______$
$______________$$$$$$$$$$_$$$$____$
$_____________$$$$$$$$$$____$$$___$
$___________$$__$$$$$$____$$$$$___$
$_________$$$$$___$$____$$$$$_____$
$________$$$$_$$$$_____$$$$_______$
$______$$$$__$$$$_______$_________$
$_______$__$$$$___________________$
$______$$$$$______________________$
$_____$$$$________________________$
$___$$$$___$$$$___________________$
$_$$$$$___$$__$$__________________$
$__$$_____$$__$$__________________$
$__________$$$____________________$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$

Vom 20.05.-22.05. fand das Trainingslager in der Sportschule Schöneck mit der E1-Jungs statt.

Neben den Trainern Andreas Brilla, Alex Dewald, Peter Huhn und Alex Kolb, der das Trainigslager organisiert hat, war Christof Jonietz  als weitere Unterstützung mit dabei.

Die Jungs hatten sehr viel Spaß beim Fußball spielen. Sie haben interessiert der Theorie-Stunde von Andreas zum Thema "Abseits" gefolgt und danach die praktische Umsetzung geübt. Zur Abwechslung ging es an einem Nachmittag in das Hallenbad. Am Samstag Abend durfte natürlich das spannende Fußballspiel zwischen Bayern und Dortmund nicht fehlen. Bevor es nach Hause ging, haben die Jungs am letzten Tag eine sehr gute Figur im Spiel gegen uns Erwachsene gezeigt.

Das Trainingslager hat die Jungs noch weiter zusammengeschweißt und hat groß und klein sehr viel Spaß bereitet.

Vielleicht haben wir für die Rückrunde eine leichtere Gruppe erwischt, vielleicht liegt es aber auch einfach nur daran, dass wir richtig guten Fußball spielen :-)

Bisher gab es nur überzeugende Siege, einmal knapp gegen Plankstadt bei einem spannenden 6:5, im Übrigen aber stets ungefährdet und mit wirklich ansehnlichen Spielzügen sowie schönen Mannschaftsleistungen.

Das fängt bei unseren beiden klasse Torspielern Paul und Hindrik an, die - wenn Sie etwas zu tun bekommen - teils tolle Paraden zeigen, stets aber einen sicheren Rückhalt bieten. Jetzt ist noch Stavros als dritter Mann hinzugekommen, den wir herzlich willkommen heißen und auch Kiyan ist zurück - prima!

Die Abwehr steht mit Simon, Laszlo, Lasse, Emmanuel, Nils, Paul, Niklas und Felix meist sicher und spielt schon sehr intelligent nach vorne, wo Salvo und beide Finns oft genauso glänzen wie Emil und Fabian. Auch unser anderer Felix ist im Angriff meist glücklich im Zusammenspiel mit Valentin und neuerdings auch mit Mustafa, der eine prima Unterstützung für uns ist. Nicht zu vergessen Frieda, die den Jungs manchmal sagt, wo es langgeht.

Am Samstag geht es in unserem letzten Heimspiel der Saison gegen den LSV Ladenburg und in den Pfingstferien ins "Trainingslager" nach Schöneck ...

12.03.16    Auftakt nach Maß für die E1

Bei strahlendem Wetter haben unsere Jungs einen super Rueckrundenstart erwischt. Die stark krankheitsgeschwaechten Gäste aus Brühl hätten fast nicht antreten können,  weshalb wir auch nur zu sechst gespielt haben. In der ersten Halbzeit waren wir gleich deutlich überlegen und konnten das Spiel mit einer Vielzahl von Toren bereits für uns entscheiden.  In der zweiten Hälfte gab es die Vorgabe Kopfballtore und die Gäste kamen besser ins Spiel. Vielen Dank an alle Helfer,  insbesondere an Niklas' Mama, die den Verkauf übernommen hat, obwohl ihr Sohn noch krank war.

Turnier Vogelstang

Nachdem es in Ilvesheim nicht für die Finalrunde gereicht hatte, holten die Jungs beim gut besetzten Turnier unserer Nachbarn von der Vogelstang den Pokal - zwar nur den für den dritten Platz - gleichwohl ein prima Erfolg! 

Mit Paul und Hindrik im Tor ging es schon mit Simon und Laszlo gut nach vorne - gleichzeitig ein sicherer Rueckhalt, auch mit Nils, bis zu seiner Verletzung.  Selbst ohne Salvo waren wir mit Finn,  Emil, Felix und Valentin vorne stets gefährlich.  So mussten wir uns nur dem späteren Turniersieger und im Halbfinale den kämpferischen Buben von Phoenix geschlagen geben. Eine super Mannschaftsleistung, schöne Spielzüge und zum Schluss ein verdienter Schluck Cola aus dem Pott!