E 1/2  Jahrgang 2007    Saison 2017/2018

Training:

Montag 16.30 - 18.00 Uhr

Mittwoch 16.30 - 18.00 Uhr

Trainer:
Samvel Mhkitarian    0176-22771808    Mail    smkhitar(at)posteo.de

Jakob Dreher    0176-92697480    Mail    dreher.jakob(at)freenet.de

In der neuen Saison starten wir mit zwei E-Jugend-Teams des Jahrgangs 2007. Los geht es nach den Ferien!

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Saison E1   Saison E2

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Am Samstag den 11.03.2017 startete unsere E3 Mannschaft direkt mit einem Heimspiel gegen SC Pfingstberg-Hochstätt 3. 

Nach langer Vorbereitung und guten Trainingseinheiten starteten die Jungs direkt gut in die Partie. Vor allem durch eine gute Defensive gelang es und mit 3:2 in die Halbzeitpause zu gehen. 

Es war ein Duell auf Augenhöhe als Djordje unsere Mannschaft mit einem schönen Weitschuss in Führung brachte. Durch einen schönen Spielzug, den Efé vollendete, gehen wir erneut mit 2:1 in Führung. Auch Nach einem Schuss von Petar zappelte der Ball im Netz. 

In der zweiten Hälfte dominierten starke Gegner, die das Spiel schnell drehen konnten. Jedoch könnten wir uns wie in der ersten Halbzeit einige Chancen erspielen, jedoch nur eine davon  verwandeln. Matteo traf 5 min vor Schluss und verkürzte zum Endstand auf 4:6.

Am kommenden Samstag wird die E3 beim SKV Sandhofen antreten.

Am Samstag den 9. Oktober traten unsere Jungs der E3 bereits in den kühlen Morgenstunden in Edingen Neckarhausen an. 

Das Trainer-Team war bereits vor dem Spiel voller Vorfreude die Truppe talentierter Kicker spielen zu sehen und die Tabellenführung weiter auszubauen.

Es war ein sehr faires, schnelles aber auch einseitiges Spiel, welches letztendlich mit einem torreichen 1:13 für uns entschieden werden konnte. 


 

Schon kurz nach dem Anpfiff gelang es Levi den Führungstreffer zu erzielen. Beflügelt von dem Tor spielten die Jungs die Heimmannschaft an die Wand. Nach einem kurzen Aussetzer der Hintermannschaft fingen sie sich ein Gegentor.

Jedoch konnten die Jungs an ihrer Leistung der ersten Halbzeit (5:1) nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit anknöpfen und weitere 8 Tore erzielen.

Ein besonderes Lob spricht das Trainer-Team an Petar aus, der mit einer herausragenden Leistung in der Innenverteidigung heraussticht. 

Wir bedanken uns bei den Jungs für den erfolgreichen Samstagmorgen. 


 

Nächste Woche gilt es gegen den Sc Blumenau 3 (punktgleich) auf dem eigenen Platz Größe zu zeigen und somit als einziges Team die Tabellenspitze anzuführen.


 

Dabei waren: 

Luka (Tor), Paul, Paul, Efe, Djordje, Petar, Matheo, Levi, Ferdi, Louis und Lasse